Das Skylight eines jeden Urlaubs

Das Mercure Hotel Bangkok Siam

„One Night in Bangkok“ heißt ein berühmtes Lied aus den Achtzigern. Doch eine Nacht reicht wohl kaum, um sich am Lichtermeer der Stadt sattzusehen. Und auch bei Tag ist die Millionenmetropole einfach atemberaubend: Die unzähligen Eindrücke lassen sich überhaupt nicht so schnell verarbeiten, wie neue nachrücken. Schon auf der Fahrt mit der Skybahn vom Airport in die Stadt gerät man ins Staunen: Die Mischung aus Tradition und Hochmoderne, aus prachtvollen Tempeln und Wolkenkratzern, aus Großstadtflair und Tropenidylle ist so verwirrend wie unvergesslich.

Herzlich willkommen im Mercure Hotel Bangkok Siam im Herzen von Bangkok City, in fußläufiger Entfernung zu prunkvollen Einkaufszentren und vielen kulturellen Highlights.

Jean-Louis Barc, Hoteldirektor

Einen traumhaften Ausblick auf die pulsierende Stadt genießt man auch im Mercure Hotel Bangkok Siam. Das Hotel liegt im Herzen von Bangkok City, mitten im besten Einkaufsviertel und nur wenige Schritte vom BTS Skytrain-Bahnhof National Stadium entfernt. Es bietet 189 stilvolle Superior-, Suite- und Privilege-Zimmer mit Stadtblick. Zu den Highlights zählt ein Swimmingpool auf dem Dach sowie das The Eight Restaurant mit einer großen Auswahl an lokalen und internationalen Gerichten. Auch die Lobby Bar im 9. Stock lädt mit einer Gartenterrasse und vielen Tee- und Kaffeespezialitäten zum Verweilen ein.

Erwähnenswert ist außerdem die besonders umweltfreundliche Ausstattung: Mit PLANET 21 engagiert sich das Hotel zugunsten der nachhaltigen Entwicklung. Die Tätigkeitsbereiche umfassen unter anderem Natur, Emission, Innovation, Region und Gesundheit.

10 magische Orte in Hotelnähe

1.
Im Jim-Thompson-Museum gibt es traditionelle Thai-Häuser aus Teakholz, eine Sammlung asiatischer Kunst und einen tropischen Garten zu bestaunen. (0,3 km entfernt)

2.
Der Trimurti-Schrein ist ein heiliger Ort: Alleinstehende bringen hier dem Gott der Liebe rote Rosen, in der Hoffnung, dass er ihnen hilft, die verwandte Seele zu finden. (1,3 km entfernt)

3.
Das Kunst- und Kulturzentrum Bangkok zeigt zeitgenössische Kunst auf mehreren Ebenen und ist Treffpunkt von Kunststudenten und Kreativen. (0,3 km entfernt)

4.
Ein buddhistischer Tempel: Der Erawan-Schrein wurde erbaut, um das Schicksal zu besänftigen und eine Kette von Unglücksfällen zu unterbrechen. (1,3 km entfernt)

5.
Das Sea Life Bangkok Ocean World ist eines der größten Aquarien Asiens. Auf 10.000 Quadratmetern befinden sich über 30.000 Meeresbewohner aus allen Regionen der Welt. (0,3 km entfernt)

6.
Der Ganesha-Schrein ist einer hinduistischen Gottheit gewidmet, die den Kopf eines Elefanten hat – als Symbol der Weisheit, Umsicht und Intelligenz. (1,4 km entfernt)

7.
Das Museum Suan Pakkad Palast wurde im traditionellen Thai-Stil gebaut und besteht aus mehreren Pavillons, die thailändische Kunstwerke und antike Stücke beherbergen. (1,4 km entfernt)

8.
Der Große Palast, auch Königspalast genannt, gehört zu Bangkok wie der Eiffelturm zu Paris. Die Anlage besteht aus über 100 Gebäuden und 200.000 Quadratmetern Fläche. (15 Min. Taxifahrt entfernt)

9.
Die wunderschöne Tempelanlage Wat Phra Khaeo bildet ein gemeinsames Ensemble mit dem Königspalast. Im Inneren thront der hochverehrte Smaragd-Buddha. (15 Min. Taxifahrt entfernt)

10.
Der Wochenendmarkt Chatuchak ist ein Paradies für Feilscher. Das Angebot ist schier unendlich und reicht von Lebensmitteln bis hin zu thailändischem Kunsthandwerk. (1,6 km entfernt)

Entdecken Sie noch mehr schöne Hotels weltweit