Wie man sich bettet, so siegt man

Das Hotel der deutschen Nationalmannschaft in Lille

Dieses Hotel bringt Glück

Vor ihrem Sieg im Auftaktspiel gegen die Ukraine checkte die deutsche Nationalmannschaft im Mercure Lille Roubaix Grand Hotel ein und machte es für eine Nacht zum Teamhotel. Nicht nur für Jogis Jungs eine tolle Unterkunft: Hier ist jeder richtig, der sich eine unvergessliche Zeit in Nordfrankreich wünscht. Zwar wird man nicht wie die Fußballstars mit tosendem Fanjubel begrüßt – dafür aber mit einem herzlichen „Bienvenue“ des Personals.

Willkommen im Mercure Lille Roubaix Grand Hotel mit Art-déco-Ambiente – der perfekte Ort für Konferenzen, Tagungen oder Urlaube.

Claire Zodo, Hoteldirektorin

Das Mercure Lille Roubaix Grand Hotel

Das 4-Sterne-Hotel im Herzen von Roubaix, wenige Fahrminuten von Lille entfernt, hat einen ganz besonderen Charme. Es ist im Art-déco-Stil gestaltet – mit Stuckverzierungen, Säulen und Buntglasfenstern. Weitere Highlights: Das Restaurant Vieil Abreuvoir mit traditioneller Küche nach Brasserie-Art sowie die Lage: Von hier aus lässt sich nicht nur das Stadion bequem erreichen, sondern auch viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Machen Sie es doch wie die deutsche Nationalmannschaft und schauen Sie sich das schöne Ambiente einmal selbst an!