HALLELUJA!

WAS FÜR EIN KONZERT.

„It’s Raining Men! Halleluja!“ Wer kennt ihn nicht, den Hit aus den Achtzigern mit den unglaublich kräftigen Stimmen. Eine davon gehört der US-amerikanischen Soulsängerin Ingrid Arthur, ehemaliges Mitglied der Band „The Weather Girls“. Was viele nicht wissen: Die Soulsängerin hat einen traditionellen Gospelhintergrund, mit Einflüssen von Aretha Franklin oder Mavis Staples. 2006 kehrte sie zu ihren musikalischen Wurzeln zurück und gründete einen etwas anderen Workshop: den 100%-Gospel-Workshop-Berlin, der auch schon die Bühne des Mercure Hotel MOA Berlin eroberte.

Aber schauen
– und vor allem hören –
sie doch mal selbst!

Musik, die mitreißt: der 100 %-Gospel-Workshop-Berlin auf der Bühne des Mercure Hotel MOA Berlin.

GANZ NEUE TÖNE

Das ungewöhnliche Konzept: Der 100%-Gospel-Workshop-Berlin führt einmal im Jahr um die 100 Teilnehmer aller Altersstufen zusammen: professionelle Sängerinnen und Sänger, Chormitglieder und sogar Menschen, die zum allerersten Mal in ihrem Leben Gospel singen. Eine Woche lang proben sie mit bekannten Gospelmusikern, meist extra aus den USA eingeflogen, zeitgenössische Gospelsongs unter Ingrid Arthurs Leitung.

100% GOSPEL – 100% STIMMUNG

Wie gut das Ergebnis in diesem Jahr war, davon konnten sich die Gäste des Mercure Hotel MOA Berlin am 19. März überzeugen. Denn hier fand das große Abschlusskonzert statt – mit starken Stimmen, emotionalen Songs, hinreißenden Spirituals und funkensprühendem Rhythm and Blues. Übrigens finden in dem großen Eventbereich regelmäßig spannende Veranstaltungen und Konzerte statt. Schauen Sie einfach mal vorbei!